facebook   instagramm   twitter

Jugend Challenge (14 - 16 Jahre)

Eine Jugendinitiation

Für Mädchen und Jungens von 14 bis 16 Jahren

02 - 07. August 2021 (6 Tage)

 

In der Jugend wachsen uns neue Kräfte zu, wir erleben große Veränderungen auf körperlicher und geistiger Ebene. Wir entdecken Kräfte, für welche im üblichen Alltag oft wenig Raum ist. Wir spüren die Sehnsucht nach Gemeinschaft, nach Bewährung und Abenteuer in uns. Wir möchten die Welt entdecken, die Welt verändern und sind uns manchmal doch auch fremd. Du erlebst, dass sich so vieles wandelt, Stimmungen, Stimme, Körper, Gefühle, Interessen... Gleichzeitig hinterfragst du das Leben, wie du es bei den Erwachsenen siehst. Du willst Eigenes wagen, Neues ausprobieren, alleine und in der Gruppe. Du erkundest Grenzen. Du bist mittendrin im Wandlungsprozess der Jugend.

 

Diese ganz besondere Zeit der Jugend möchten wir mit Euch zusammen durch ein modernes Übergangsritual in der Natur bekräftigen. Dabei werden wir einen Teil des Programms in geschlechterspezifischen Gruppen (Mädchenzeit/ Jungenszeit) durchführen, die Raum für deine ganz persönlichen Fragen und Anliegen geben.

 

Mädchenzeit

Wir Mädchen und Frauen lieben es uns zusammen zu tun mit denen, die uns ähnlich sind. Wir suchen und finden Kraft und Stärke in der Gemeinschaft mit Gleichgesinnten. Gemeinsam wollen wir schauen, was uns stärkt und was uns noch darüber hinaus führen kann: So ist die Mädchenzeit ganz für eure Themen als jugendliche Frauen da. Mit Spaß und Action könnt ihr euch selbst erleben und in Gesprächen mit anderen dazu auszutauschen. Beim Bogenschießen und Klettern kannst du deinen Wagemut und deine Vorsicht in gelungenen Ausgleich bringen. Spielerisch schauen wir auf die Kindheit zurück: Was nimmst du mit, was willst du hinter Dir lassen? Viel Spaß macht macht auch das Kostümieren und Ausprobieren, welche Rollen einem stehen und was Frau alles so werden könnte.

 

Jungenszeit

Wir spüren unsere Kräfte und sehnen und nach Raum für Entdeckung und Abenteuer. Einige Tage werden wir mit einer Gruppe Gleichgesinnter draussen in der Natur unterwegs sein. Wir verlassen die Zivilisation und begegnen und selbst. Ihr könnt erfahren, dass ihr Fähigkeiten in euch tragt, die euch helfen werden alle Herausforderungen des Unterwegsseins zu bewältigen. Gleichzeitig werdet ihr nachspüren, wohin euer Weg gehen soll. Beim Bogenschiessen wirst Du Dir bewusst, welche Ziele Du im Leben anpeilst. Und Du erfährst dich als Teil einer Gemeinschaft, welche dich willkommen heisst und unterstützt.

 

Abschluss

Zum Abschluss wird jede und jeder von euch mit einer ganz persönlichen Solozeit seinen ganz eigenen Weg bekräftigen. Ob ein Tag Unterwegsein in der Natur oder ob Nachtwache, in der Natur wirst Du dir selbst begegnen, wirst entdecken, was dir seelisch ähnelt und wie du mit Krisen klar kommst. Übe in dir selbst den Anker zu setzen, der dich hält! So wirst du eine Ahnung von deiner inneren Power bekommen. Wenn du die letzte Nacht allein auf deinem eigenen Platz verbringst, so weisst Du die anderen doch alle in deiner Nähe. In der großen Abschlussrunde, zu der auch eure Familien eingeladen sind, werdet ihr eure Erlebnisse teilen und gemeinsam feiern wir mit einem Brunch am Lagerfeuer die große Stärke und Symbolkraft, welche in euren Geschichten liegt.

 

 

Ort/Unterbringung: Eichhof/ Uckermark

Leitung: Iduna Bockemühl (Mädchenzeit), Matthias Disch (Jungenszeit) und Team

Teilnehmerzahl: 12 Jugendliche

Kosten: 370,- Euro